Tierschutz Spanien e. V. rettet Leben

Design eines kompakten, informativen 6-Seiters | Juli 2018

„Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier." so das Motto des gemeinnützigen Vereins, der sich für die spanischen Jagdhunde einsetzt. Insbesondere der Galgo Español wird wie weltweit kaum eine andere Hunderasse durch Menschen ausgebeutet, gequält und jährlich werden allein in Spanien Zehntausende getötet.

Zusammen mit spanischen Partnern holt Tierschutz Spanien e. V. diese sensiblen Hunde aus den Tötungsstationen oder von der Straße, um sie medizinisch zu versorgen und ihnen ein würdevolles Weiterleben zu ermöglichen.

Vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit an Sabine Heck, Text: heck-antrieb.de und klixxphotography.de (Fotos innen rechts und Rückseite).

Zurück