Strategieentwicklung

Für gewinnbringende Positionierungen

Besonders wertvoll kann die Betrachtung strategischer Aspekte in folgenden Situationen für Sie sein:

Sie befinden sich in einem Verdrängungswettbewerb und möchten sich zukünftig noch erfolgreicher positionieren.

Sie kennen Ihre Alleinstellungsmerkmale bereits, aber der erhoffte Erfolg ist geringer als erwartet.

Sie möchten Ihren Expertenstatus weiter ausbauen und klar nach außen kommunizieren.

Sie möchten die strategische Ausrichtung Ihrer Angebote und Leistungen für die kommenden Jahre überprüfen und einen Kompass für die Zukunft entwickeln.

Sie wünschen sich mehr Investitionssicherheit im Bereich Marketing und Kommunikation.

Don’t call it a dream. Call it a plan.
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu diesen Zielen. Individuell. Gemeinsam mit Ihnen. Für Ihren Erfolg.

Katja Moldenhauer verbindet die Strategieentwicklung mit der Konzeption und Gestaltung von Unternehmens­kommunikation gewinnbringend für Ihre Kunden. Als Dipl.-Designerin (FH) für visuelle Kommunikation und zertifizierte Beraterin für die Engpasskonzentrierte Strategie nach Mewes ist sie Expertin für die strategiegestützte visuelle Positionierung von Marken, Unternehmen und von Angehörigen der freien Berufe.

Besprechen Sie Ihr Anliegen mit Katja Moldenhauer, um herauszufinden, welchen Nutzen unsere Art der Strategieentwicklung für Sie und Ihr Unternehmen bieten kann und ob sie jetzt zu Ihnen und Ihrer Situation passt. Vereinbaren Sie einen Termin für ein zeitnahes Telefonat.

„Butter bei die Fische“

Wie wirkt sich die Strategieentwicklung konkret aus?

Versteckte Potenziale erkennen und ausschöpfen
Die Strategieentwicklung nach der Engpasskonzentrierten Strategie nach Mewes fördert versteckte Potenziale zutage oder hilft, bereits bekannte Potenziale voll auszuschöpfen.

Ein Ausweg aus dem Wettbewerbsdruck
Sie zeigt einen Weg in eine mögliche Alleinstellung auf, hebt Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Angebot aus dem Kreis der Mitbewerber und damit aus der Vergleichbarkeit sowie möglichem Preisdruck heraus. Der Preis tritt für Ihren Kunden in den Hintergrund.

Höhere Akzeptanz bei der Wunschzielgruppe
Bestehen bereits klare Alleinstellungsmerkmale, aber der gewünschte Erfolg hat sich noch nicht eingestellt? Dann finden wir die Punkte, die noch offen sind, um die passende Zielgruppe anzusprechen oder eine höhere Akzeptanz bei Ihrer Zielgruppe zu erreichen.

Noch wirkungsvollere Unternehmenskommunikation
Basieren Ihre Kommunikationsmittel auf den Erkenntnissen aus der Strategieentwicklung, heben sie sich nicht nur durch die Optik oder verbesserte Benutzerführung ab, sondern die Kommunikation spricht ganz genau die Wünsche, Sehnsüchte und Bedürfnisse Ihrer Wunschkunden an. Das macht sie noch wirkungsvoller.

Klarheit, wo die Zielgruppe am besten erreicht werden kann
Auch die Kommunikationskanäle Ihrer Zielgruppe werden während des Strategieprozesses genau ausgelotet, können passgenau bedient werden und dadurch ihre volle Kraft entfalten.

Höhere Investitionssicherheit
Investitionssicherheit gerade im Bereich des Marketings ist eine Folge – sowohl auf materieller Ebene (das „Gießkannenprinzip“ hat ausgedient) als auch auf der immateriellen Ebene, denn die Entscheidungsprozesse, wo, wann, wie geworben werden sollte, sind einfacher. Zeit und Energie werden eingespart, Ressourcen können für Wichtigeres freigegeben werden.

Expertenstatus und Anziehungskraft steigen
Ihr Expertenstatus wächst stetig, die Anziehungskraft für Ihr Angebot und Ihre Leistungen steigt. Der Strategieprozess „wirkt nach“ und kann Sie zukünftig begleiten. Sie können stets im Hinblick auf den Kundennutzen innovieren, zukünftige Entscheidungen treffen und Leistungsverbesserungen vornehmen. Das bewirkt größere Investitions- und Zukunftssicherheit.

Das klingt fantastisch?
Vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Telefonat oder ein Treffen, um mit Katja Moldenhauer Ihre Wünsche, Ziele und den Weg dorthin zu besprechen.